Die Jury des Deutschen Betriebsräte-Preises


Für den Deutschen Betriebsräte-Preis wurde von der Zeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb« eine hochkarätig besetzte Jury berufen. Moderiert von Eva-Maria Stoppkotte, verantwortliche Redakteurin der AiB, ermittelt die Jury bis zu zwölf Nominierungen und legt deren Rangfolge fest. Die Beschlüsse werden mit Stimmenmehrheit gefasst. Die Entscheidung ist endgültig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Wichtige Kriterien für die Bewertung der eingereichten Projekte sind deren konkrete Auswirkungen in der betrieblichen Praxis, Grad der Innovation in der Entwicklung oder der Umsetzung, Gültigkeit und Übertragbarkeit für andere Betriebe und die Teamleistung im Gremium oder auch im Unternehmen.

Adolph_Petra

Petra Adolph

Leiterin des Vorstandsbüros Berlin der IG BCE.

.. mehr zur Person


Daniel Hay

Dr. Daniel Hay

Wissenschaftlicher Direktor des I.M.U. der Hans-Böckler-Stiftung

 

  .. mehr zur Person

Jerchel_Kerstin

Kerstin Jerchel

Bereichsleiterin Mitbestimmung bei der ver.di-Bundesverwaltung

 

.. mehr zur Person


Heike Madan

Heike Madan

Ressortleiterin Vertrauensleute und Betriebs- und Unternehmenspolitik beim IG Metall-Vorstand

.. mehr zur Person



Tietel_Erhard

Prof. Dr. Erhard Tietel

Professor am Zentrum für Arbeit und Politik der Universität Bremen

.. mehr zur Person

Halm_Thorsten

Thorsten Halm

MIT Institut Bonn, Berater von Betriebsräten und Gewerkschaften, Veranstalter des Deutschen BetriebsräteTags in Bonn

... mehr zur Person


Hoffmann_Reiner

Reiner Hoffmann

Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes

 

.. mehr zur Person

Kronen_Petra

Petra Kronen

Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Covestro AG, Betriebsratsvorsitzende der Covestro in Uerdingen und Mitglied im ehrenamtlichen Hauptvorstand der IG BCE.

.. mehr zur Person


Stoppkotte_Eva

Eva-Maria Stoppkotte

Verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift »Arbeitsrecht im Betrieb«. Juristin mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Mediatorin.  

.. mehr zur Person